Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen aktuell

Foto ©EAT
Foto ©EAT

02. – 03. Juli 2022, 14.00 Uhr
Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus Neudietendorf

75 Jahre Evangelische Akademie Thüringen

Jubiläum und Sommerfest der Akademie und des Freundeskreises

24h-Tagung

Glauben und Wissenschaft: Unter diesem Motto kamen vom 2. bis 4. August 1947 etwa 50 Teilnehmende zur ersten Tagung der Evangelischen Akademie Thüringen in Eisenach zusammen. Auf dem bildungsbürgerlichen Programm standen u. a. Vorträge zu „Seelsorge und Psychotherapie“ und zur „Erschütterung des mechanistischen Weltbildes durch die moderne Physik“. Eine Abendmusik bot Motetten von Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach.
Ab 1953 arbeitete die Akademie gemeindebezogener. Mit „Werktätigen-Tagungen“ wurde auch die Arbeiterschaft adressiert. Von 1956 bis 1961 stellte der Historiker Waldemar Wucher schließlich das Gespräch zwischen Kirche und einer sich verändernden Welt ins Zentrum. Statt überlanger Vorträge sollte jetzt vor allem der Diskurs unter den Teilnehmenden ermöglicht werden.
Schon die Jahre bis zum Mauerbau zeigen: Akademiearbeit ist zeitgebunden und ändert sich. Zugleich schwingt in unserer heutigen Arbeit mit, was Akademie früher ausgemacht hat: Wissenschafts- und Gemeindebezug, der Kontakt zur Welt draußen. Beides, Geschichte und Gegenwart, soll so auch beim 75. Jubiläum zur Sprache kommen.
Denn heute ist Akademie wieder anders, internationaler und jünger. Die politische Jugendbildung ist zum zweiten Standbein herangewachsen. Zur Internationalen Sommerakademie für plurale Ökonomik treffen sich alljährlich etwa 100 junge Menschen aus bis zu 40 Ländern.
Und wie es zu einem Jubiläum gehört, wird der Blick auch in die Zukunft gerichtet: Wie kommen wir noch besser in ländliche Räume? Wie stark muss Akademie im Netz aktiv sein? Wie wichtig ist der Austausch unter körperlich Anwesenden? Über diese und andere Fragen laden wir zur Debatte ein – und zum Feiern!

Während des Programms bieten wir eine Kinderbetreuung an.

Veranstaltungs-Nr. 071-2022

Programm

Samstag, 2. Juli 2022

14.00 Uhr
Begrüßung und historische Einführung
Dr. Sebastian Kranich, Direktor der Ev. Akademie Thüringen
Sibylle Wuttke, M.A., Historikerin

14.30 Uhr
Podium
„Freiheit und Verantwortung in einer polarisierten Gesellschaft“
Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.
Thomas Krüger, Präsident der Bpb
Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz
Moderation: Ulrike Greim, Journalistin

16.00 Uhr
Kaffee und Kuchen

16.30 Uhr
Grußworte
Karlheinz Bomberg, politischer Liedermacher und DDR-Trauma-Therapeut
Reinhard Hild, Geschäftsführer der MDR Media
Klaus Holz, Generalsekretär der Evangelischen Akademien Deutschland e. V.
Franz-Josef Schlichting, Leiter der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Paul F. Martin, Studienleitung Theologie/ Gesellschaft/ Kultur, Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt
Christian Fuhrmann, Bildungsdezernent
Marion Walsmann, CDU (MdEP), stellv. Vorsitzende im Rechtsausschuss

17.00 Uhr
Akademie zum Mitmachen
Ortsführung, Actionbound, Tangokurs, Traditionskabinett

19.00 Uhr
Abendprogramm
Grillbuffet, Musik und Cocktailbar

Sonntag, 3. Juli 2022

10.00 Uhr
Gottesdienst
mit Ilse Junkermann (Predigt) & Johannes Richter (Orgel)

11.00 Uhr
Abschluss
 

Tagungsassistenz

Tagungsleitung