Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen aktuell

Junker Jörg to go - ABGESAGT!
Junker Jörg to go - ABGESAGT!

25. Mai 2022, 14.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Junker Jörg to go

Wikis und Wissensexpansion

Online-Format

Lasst uns über Jugendbildung reden! – In loser Abfolge laden wir digital in die Jugendbildungsstätte Junker Jörg ein, um über aktuelle Ideen und Herausforderungen ins Gespräch zu kommen. Ein bis zwei Stunden lang plaudern wir per Online-Videokonferenz aus dem jugendpolitischen Nähkästchen, bieten Methoden zum Ausprobieren an oder sprechen mit Expertinnen und Referenten über spannende Fragestellungen. Thema, Termin und der Link zur Teilnahme werden rechtzeitig vorab bekanntgegeben.
 
Thema am 25. Mai 2022: Wikis und Wissensexpansion

Ob es um ein historisches Ereignis, das beste Rezept für Käsekuchen, den Werdegang der Lieblingsband oder das Weiterkommen in einem Computerspiel geht – nahezu alles kann heute online nachgeschlagen werden. Informationen lassen sich über digitale Medien global austauschen, aktualisieren und ordnen. Gesammelt in Wikis – digitalen Enzyklopädien – ist Wissen praktisch überall abrufbar und kann kollektiv ergänzt werden. Wie und wo kommen Wikis in Kultur und Bildung zum Einsatz? Welche Zugänge zu Wissen und Sichtweisen auf die Welt tun sich dadurch auf? Kann jeder Mensch gleichermaßen daran teilhaben?
Im Online-Forum wollen wir in Austausch kommen, wie Wikis und digitale Wissensexpansion das kulturelle und kommunikative Gedächtnis einer Gesellschaft prägen können.

Referentin: Marlene Hofmann, Museum Burg Posterstein
 

Kooperationspartner

Veranstaltungs-Nr. 059-2022

Programm

13.30 Uhr
Einwahl, Ankommen im Zoom-Raum

14.00 Uhr
Begrüßung
Solveig Negelen, Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.
Jan Grooten, Evangelische Akademie Thüringen

14.10 Uhr
Kreativer Einstieg
Wikipedia-Schnitzeljagd
Jan Grooten, Evangelische Akademie Thüringen
 
14.30 Uhr 
Impuls
Wikis und Wissensexpansion
Marlene Hofmann, Museum Burg Posterstein
 
15.00
Möglichkeit für Rückfragen

15.15 Uhr
Vertiefende Themen-Breakouts
Anne Vielhauer, Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen

1. Zensur von Wikis, Einfluss auf Gesellschaften
2. Weniger Zugang zu Wikis & Internet = weniger Wissen?
3. Ist Wikipedia wirklich für alle frei?
4. Offener Breakout-Raum
 
15.40 Uhr
Kurzes Blitzlicht aus den Sessions

16.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung & Information


Die Veranstaltung findet online via Zoom-Konferenz statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Link zur Zoom-Konferenz.

 

zum Anmeldeformular ›

Tagungsassistenz

Tagungsleitung