Evangelische Akademie Thüringen Start  |  Newsletter  |  Impressum    
Evangelische Akademie Thüringen im Zinzendorfhaus  Neudietendorf
 

Evangelische Akademie
Thüringen Zinzendorfhaus
D-99192 Neudietendorf
Telefon: 036202 / 984-0
Fax: 036202 / 984-22
E-Mail

Anreise/ Anfahrt
 
Das wird man wohl noch posten dürfen!?
Alltagsrassismus und Demokratiefeindlichkeit im Netz

epd_dokumentation

Ein kurzer Blick ins Social Web zeigt: Alltagsrassismus ist kein Phänomen am Rande, sondern in der Mitte der Gesellschaft. Die Tagung "Das wird man wohl noch posten dürfen!?" befasste sich mit der Frage nach dem angemessenen Umgang mit sexisitischen, rassistischen oder demokratiefeindlichen Kommentaren im Internet. Die Tagungspublikation zu dieser Tagung ist gerade in der Reihe epd Dokumentation erschienen.
weiter
Verstärkung gesucht!
Assistenz der Akademieleitung zu besetzen

Tagungsassistenz

Zum 1.September 2016 ist die Stelle der Assistenz der Akademieleitung neu zu besetzen. Die Aufgaben umfassen die Unterstützung der Studienarbeit, die organisatorische Mitvorbereitung und Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen des Akademiedirektors sowie Unterstützung der  Geschäftsführung. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Mai 2016, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
weiter (pdf)
Service on Pentecost Monday
With the gospel choir The Jacob Singers


(c) R. Möhler/Wikipedia Pentecost is not only the birthday of the church but also a holiday which reminds us that the church is and always has been international. Therefore we invite all  those who like to worship in English to a service on Pentecost Monday at the Jakobskirche in Weimar
16. Mai 2016, 11 a.m.
Jakobskirche Weimar
weiter
Thüringen 19_19 - 100 Jahre Demokratie in Deutschland
Projekt Thüringen 19_19 wird der Öffentlichkeit präsentiert


(c) Fotolia/Werbe-Papst Die Bundesrepublik steht vor einem Jubiläum, dass seinen Ort zwar in Thüringen hat, aber  demokratiepolitisch für ganz Deutschland von Bedeutung ist: 100 Jahre Weimarer Verfassung (1919-2019). Über 30 Akteure aus verschiedenen Bereichen und Institutionen der Bildung wollen dieses Jubiläum mit Leben füllen, damit es ein „tätiges“ Jubiläum wird, das die Demokratie- und Menschenrechtsbildung stärkt. Das Thesenpapier, das die Anliegen des Projektes „Thüringen 19_19. Demokratie stärken, demokratisches Lernen vorbereiten“ finden Sie hier (pdf, 313 KB) Zu den Pressestimmen
weiter
DenkWege zu Luther
Das Jugendbildungsprojekt zur Reformationsdekade


(c) Mathias Steinbach Mit der Überzeugung „Ein Christenmensch ist ein freier Herr aller Dinge und niemandem untertan“ hat Martin Luther Geschichte gemacht: Er beugte sich nicht den Mächtigen seiner Zeit, sondern berief sich auf sein Gewissen, das allein an Gott gebunden ist. Wie sehr die Impulse der Reformationszeit die Gegenwart prägten, wollen die "DenkWege zu Luther" der Evangelischen Akademien in Thüringen und Sachsen-Anhalt zur Dekade „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“ vermitteln. Dafür bieten wir fächerübergreifende Projekte für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse und Berufsschulen an – bezogen auf Lehrplaninhalte in den Geistes- und Naturwissenschaften.
weiter
 
Frischer Wind für Eisenacher Jugendbildungsstätte
Jan Grooten als neuer Studienleiter an Bord

Jugendbildungsstaette Junker Joerg

Seit Oktober 2015 wird die Jugendbildungsstätte Neulandhaus in Eisenach umfassend saniert. Am 28. Mai wird das Haus mit dem neuen Namen "Jugendbildungsstätte Junker Jörg" wiedereröffnet, wozu wir Sie bereits jetzt herzlich einladen. Seit März verstärkt Jan Grooten als Studienleiter das Team der Akademie, um für die pädagogische Arbeit am Eisenacher Tagungshaus frische Konzepte zu entwickeln. Demokratie- und Menschenrechtsbildung sowie Projekte zur Digitalisierung der Gesellschaft werden dabei Arbeitsschwerpunkte sein.
28. Mai 2016, ab 14 Uhr
Hainstein-Kappelle und Jugendbildungsstätte Junker Jörg, Eisenach

Buchrpäsentation: Johannes Daniel Falk
Impulse für Pädagik, Diakonie und Sozialpolitik


(c) Klassik Stiftung Weimar/HAAB Wer war Johannes Falk? Vielen ist er als Dichter des Liedes "O du fröhliche" bekannt. Aber sein Wirken ging weit darüber hinaus: Mit seiner 
„Gesellschaft der Freunde in der Not“ unterstützte er hunderte eltern- und
heimatlose Kinder und Jugendliche. War Falk also ein visionärer Sozialreformer? Im Mai erscheint das Buch „Johannes Daniel Falk – Impulse für Pädagogik, Diakonie und Sozialpolitik“, das darauf Antworten sucht. Wir laden Sie ein zur Buchpräsentation!
10. Mai 2016, 20 Uhr
Eckermann-Buchhandlung Weimar
weiter
Walter Grundmanns Antijudaismus nach 1945
Vortrag und Gespräch mit Torsten Lattki


(c) EAT/Annegret Grimm Der protestantische Theologe Walter Grundmann war NSDAP-Mitglied und aktiver "Deutscher Christ". 1939 war Grundmann Mitbegründer und danach Leiter des „Entjudungsinstitutes“ in Eisenach. Doch auch nach 1945 wirkten seine theologischen Ideen fort, z.B. in Form seiner Publikationen, die sich bis heute in vielen theologischen Bibliotheken finden. Um diese ungebrochene Wirkungsgeschichte
Grundmanns soll es in Vortrag und Gespräch an diesem Abend gehen.
12. Mai 2016, 19.30 Uhr
Nikolaikirche Eisenach weiter
"Dem Frieden der Welt zu dienen ..."
Gemeinsame Veranstaltungsreihe der Evangelischen Akademien in Deutschland



Die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik muss sich angesichts aktueller Krisen in der Ukraine, aber auch im Nahen und mittleren Osten neuen sicherheitspolitischen Fragen stellen. Die evangelischen Akademien in Deutschland widmen sich in dem gemeinsamen Diskursprojekt "... dem Frieden der Welt zu dienen" mit zahlreichen Veranstaltungen diesem Thema.
weiter

aktualisiert am 26. April 2016
nach oben
Weltoffenheit und Gottvertrauen
Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu schlagen. weiter


  Pressestimmen
  15.04.2016
Ramelow öffnet für christliche Unternehmer seine Geldbörse
epd-2016-04-15.pdf (685 KB)

08.04.2016
Gemeinsamer Empfang von christlichen Unternehmern und Landesbischöfin
epd-2016-04-08.pdf (47 KB)

17.03.2016
Eisenach: Aus Neulandhaus wird "Junker Jörg"
TA_2016-03-17.pdf (325 KB)

  Aktuelles Programm
  Download Jahresprogramm 2016 PDF-Datei (1,4 MB)
  Das Zinzendorfhaus
  ist der wichtigste Tagungsort der Akademie. 2013 wurde das Zinzendorfhaus mit dem Umweltsiegel "Der Grüne Hahn" ausgezeichnet.

weiter
  Akademie-Anreise
  So finden Sie zu uns.

weiter
  © Evangelische Akademie Thüringen