Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen aktuell

Foto: © Kerstin Schimmel
Foto: © Kerstin Schimmel

25. – 28. August 2022, 15.00 Uhr
Haus des Volkes Probstzella

GrenzenLos

Wander- und Erinnerungswerkstatt am Grünen Band

Tagung

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze schlängelt sich das sogenannte Grüne Band, ein fast 1400 km langer Geländestreifen, der an die Ost-West-Teilung bis 1989 erinnert. Das Grüne Band ist nicht nur das erste gesamtdeutsche Naturschutzprojekt nach der Wiedervereinigung, es ist auch lebendiges Zeugnis politischer Geschichte, die bis heute in die Grenzorte und Landschaften hineinwirkt. Das Los der Grenzerfahrung wie auch das Loswerden von Grenzen werden wir vom thüringischen Probstzella aus durch Museumsbesuche, Gespräche und Wanderungen gemeinsam in Erinnerung rufen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen den Evangelischen Akademien Sachsen und Thüringen.
 

Kooperationspartner

Veranstaltungs-Nr. 087-2022

Programm

Donnerstag, 25. August 2022
 
ab 15.00 Uhr
Möglichkeit zum Check-in sowie zu Kaffee & Kuchen

16.00 Uhr
Begrüßung und Einführung ins Programm

16.30 Uhr
Vortrag und Führung durch das Haus
Vor Ort an der Grenze – zwischen den Zeitenwenden
Das Bauhaushotel „Haus des Volkes“ und seine Geschichte

 
 Besichtigung der hauseigenen Ausstellungen:
„Franz-Itting-Museum“
„Das Bauhaus im Wald – Alfred Arndt in der Schieferregion“ 

 
18.30 Uhr
Abendessen
 
19.30 Uhr
Werkstatt I
Wer wir sind: Vorstellungsrunde
Warum wir hier sind: Überlegungen zur innerdeutschen Grenze und unserer eigenen Biografie
Was wir vorhaben: Inhalte und Arbeitseinheiten der nächsten Tage

21.00 Uhr
Abendlicher Ausklang

 
Freitag, 26. August 2022

8.00 Uhr
Frühstück

9.00 Uhr
Wanderung I
„Ich sehe euch, ich lasse euch nicht gehen“ – Eingesperrt in der eigenen Heimat 
(Rundweg, ca. 6 km)
Mit der Gebietsbetreuerin Marika Kächele, Stiftung Naturschutz Thüringen

Werkstatt II unterwegs
Impulse und Gespräche zu Grenzerinnerungen und -Erfahrungen

Mittagspause mit Lunchpaket

16.00 Uhr
Ort des Transits
Besuch des Grenzbahnhof-Museums Probstzella
 
Gehendürfen / Bleibenmüssen – Ausreise(un)freiheit in der DDR
Führung mit Vortrag und Gespräch zu Macht und Ohnmacht an der Grenze: Kontrolle, Schikanen und Flucht

Gehenmüssen: "Aktion Ungeziefer“
Ausstellung zu Zwangsaussiedlungen an der DDR-Grenze im Raum Probstzella 1952 und 1961
 
18.00 Uhr
Abendessen

19.00  Uhr
Lesung und Austausch
Von Grenzen erzählen
Grenzerfahrungen und -erinnerungen in der Literatur

20.00 Uhr
Abendlicher Ausklang


Sonnabend, 27. August 2022

7.45 Uhr
Frühstück

8.30 Uhr 
Bustransfer nach Lehesten

9.00 Uhr
Wanderung II
Zu Fuß entlang der Grenze (Strecke ca. 14 km)
Mit der Gebietsbetreuerin Marika Kächele, Stiftung Naturschutz Thüringen
 
Werkstatt III unterwegs
Natur ohne Grenzen: Umgestaltung des Todesstreifens zum Lebensraum, Bedeutung des „Grünen Bands“

Mittagspause mit Lunchpaket

18.00 Uhr
Abendessen

19.00 Uhr
Filmische Zeitzeugnisse der innerdeutschen Grenze
Dokumentarfilm „Eingeschlossen, abgeriegelt“ (Regie: Roman Grafe; D/2007)
Die Errichtung und Bewachung des Grenzgebiets um Probstzella, 1945 - 1990

20.30 Uhr
Auf keiner Seite willkommen
Dokumentarfilm „Mehr Licht“ (Regie: Roman Grafe; D/2005)
Der Fall des Industripioniers und Sozialdemokraten Franz Itting 


Sonntag, 28. August 2022

8.00 Uhr
Frühstück
  
9.00 Uhr
Werkstatt IV
Fundstücke auf der Grenze
Präsentation und Diskussion über die während der Seminartage gesammelten Objekte, Notizen, Eindrücke und Erfahrungen
Sortierung und Auswertung der Ergebnisse

10.45 Uhr
Evaluation der Veranstaltung und Ausblicke auf zukünftige (eigene und gemeinsame) Projekte

11.15 Uhr
Abschluss und Abreise

ab 11.30 
Möglichkeit zum Mittagessen
 

Änderungen vorbehalten!

 

Anmeldung & Information


Wir bitten um Anmeldung bis 17. Juni 2022.
Ihr Platz ist nach Eingang des Teilnahmebeitrags auf unserem Konto fest reserviert und verbindlich.

Teilnahmebeitrag:

Einzelzimmer Standard (mit Bad & WC): 300 €
Einzelzimmer Budget (Bad & WC auf dem Flur): 240 €
Doppelzimmer Standard (mit Bad & WC) pro Person: 240 €

Darin enthalten sind:
  • 3 Übernachtungen
  • 3x Frühstück
  • 2x Lunchpaket
  • 3x Abendessen
  • alle Eintritte für Museen, Vorträge und Führungen
  • 2x Wanderführung
  • 1x Busshuttle.
Die Anreise nach und Abreise von Probstzella sind von den Teilnehmenden selbst zu organisieren und zu tragen.
Die Unterkunft in Probstzella liegt gegenüber vom Bahnhof.

Bitte geben Sie im Feld "Bemerkungen" bei der Anmeldung an, ob Sie ein Einzelzimmer Standard, ein Einzelzimmer Budget oder ein Doppelzimmer Standard wünschen. Bei den Zimmerkategorien ist von einer einfachen Ausstattung auszugehen (insbesondere bei der Kategorie Budget).

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie vegetarisches oder veganes Essen möchten bzw. ob Sie anderweitig besondere Kost benötigen.

Wir weisen darauf hin, dass Teile des Programms längere Gehfähigkeit ohne Fahrtmöglichkeit voraussetzen (Tag 2 ca. 6km, Tag 3 ca. 14 km).

Tagungsort:
Haus des Volkes
Bahnhofstraße 25
07330 Probstzella
Tel: 036735 46057
https://www.bauhaushotel.com

 
zum Anmeldeformular ›

Tagungsassistenz

Tagungsleitung