Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen aktuell

Unsichtbares Theater, Foto: Pexels
Unsichtbares Theater, Foto: Pexels

15. – 18. April 2024, 12.30 Uhr

Ursulinenkloster Erfurt

Unsichtbares Theater

Vertiefungs-Workshop (Forumtheater)

Workshop

Der brasilianische Theatermacher Augusto Boal hatte die Vision, mit Theater die Welt zu verbessern. Sein „Theater der Unterdrückten“ ist weltweit bekannt und dessen Methoden haben sich in der politischen Bildung vielfach bewährt. Die Variante des „Unsichtbaren Theaters“ ist für den öffentlichen Raum gemacht: Es werden Szenen von Ungerechtigkeit und Unterdrückung gespielt, ohne dass Passanten wissen, dass sie gerade ein Theaterstück sehen. So werden Irritationen ausgelöst und Diskussionen angeregt. Aber ist diese Methode auch etwas für die politische Bildung? – Das wird im Workshop gemeinsam ausprobiert und diskutiert.


Vorerfahrungen mit dem „Theater der Unterdrückten" sind für die Teilnahme notwendig. Wenn Sie diese an anderer Stelle als bei Workshops der EAT gesammelt haben, fragen Sie gerne an, ob eine Teilnahme möglich ist.

Kooperationspartner

Förderer

Veranstaltungs-Nr. 045-2024

Programm

Montag

12.30
Mittagessen (optional)

14.00-17.00
Übungen und Spiele 
Einführung Unsichtbares Theater I

17.00-18.00
Stadtspaziergang zur Inspiration

18.00
Abendessen

19.00-21.00 
Einführung Unsichtbares Theater II
 

Dienstag

8.00
Frühstück

9:00-12.30
Ideen- und Szenenentwicklung

12.30
Mittagessen

14.30-18.00
Ideen- und Szenenentwicklung, Probe

18.00
Abendessen
 

Mittwoch
 
8.00
Frühstück

9.00-12.30
Szenenprobe

12.30
Mittagessen

14.30-19.00
Generalprobe
Unsichtbare Theateraktionen im öffentlichen Raum I

19:00
Abendessen
Aktionsauswertung/Reflexion I

 
Donnerstag

8.00
Frühstück

9.00-11.00
Unsichtbare Theateraktionen im öffentlichen Raum II 

11.00-12.30
Aktionsauswertung/Reflexion II

12.30
Mittagessen
 
13.30-15.00
Workshopauswertung, methodische Reflexion, Abschluss

 

Anmeldung & Information

Teilnahmebeitrag
Vollzahler: 440 € im Einzelzimmer (inkl. Unterkunft, Vollverpflegung und Teilnahmebeitrag)
Ermäßigung für die Workshop-Teilnahme ohne Übernachtung oder für Student*innen bis einschließlich 26 Jahre mit Unterbringung im Doppelzimmer möglich.

Voraussetzung: Teilnahme am Einführungsworkshop.

Veranstaltungsort:
Bildungshaus St. Ursula
Katholische Heimvolkshochschule
Trommsdorffstraße 29
99084 Erfurt
Tel.: 0361-60114-20 (-0)

 
zum Anmeldeformular ›

Tagungsassistenz

Tagungsleitung