Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen aktuell

04. – 06. November 2022
Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus Neudietendorf

Unruhestifter in Staat und Kirche

Lernen von den Gruppen der DDR-Opposition?

Tagung

Sie waren ein Ärgernis. Der SED-Staat fühlte sich durch sie bedroht. In der Kirche gingen die oppositionellen Gruppen vielen zu weit. Zu politisch, zu radikal, zu wenig fromm: so lauteten die Vorwürfe. Nach 1989 hatten sie dann kaum eine Chance im Politikbetrieb. Ihre Ideen vom Zusammenleben, von Frieden, Gerechtigkeit und Umwelt: Waren das nicht christliche Utopien? Doch gerade ihr religiös-politischer Doppelcharakter sowie ihre Basisstruktur und ihre Netzwerke machen die Gruppen interessant: Für eine solidarische Gesellschaft und eine Kirche, die auch für ungetaufte Engagierte offen ist. Welche Erfahrungen und Ideen von einst können für heute fruchtbar gemacht werden?

Veranstaltungs-Nr. 112-2022

Anmeldung & Information

Die Anmeldungen ist noch nicht möglich. Sie können sich aber über das untenstehende Formular vormerken lassen.
zum Anmeldeformular (Vormerkung) ›

Tagungsassistenz

Tagungsleitung