Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen aktuell

Foto © privat
Foto © privat

24. – 25. Februar 2023, 15.00 Uhr
Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus Neudietendorf

Mein Umgang mit der (Un-)Endlichkeit

Angst- und Hoffnungsbilder im Gespräch

24h-Tagung

Jeder Mensch hat eine Einstellung zum Sterben, zum Tod und dem Danach. Diese ist sozial, kulturell und familiär vermittelt, wird sowohl unbewusst als auch bewusst erlernt und individuell angeeignet. Sie ist eine relativ stabile Größe und so unterschiedlich, wie Menschen verschieden sind.
Davon ausgehend wollen wir uns zu Beginn der Passionszeit unter Anleitung der Psychotherapeutin und Theologin Dr. Jutta Kranich-Rittweger mit unseren eigenen Einstellungen beschäftigen:
Was fühlen wir, wenn wir an den Tod denken? Welche Bilder und Hoffnungen haben wir über den Tod hinaus? Was kann die Angst vor dem Tod als dem „Nichts“ reduzieren?
Fulbert Steffensky meint: „Was immer Menschen in ihrer Hoffnung sagen – Auf Wiedersehn, Gott wird die Toten auferwecken, unsere Tränen werden getrocknet werden –, es sind Spiele und Lieder der Hoffnung. Es sind Umspielungen der Hoffnung, dass das Leben geborgen wird und dass Menschen mit ihrem Tod nicht in eisige Abgründe stürzen.“

Sie sind herzlich eingeladen zu Vorträgen, Gesprächsgruppen und geistlichen Impulsen.

Veranstaltungs-Nr. 027-2023

Programm

Freitag, 24. Februar 2023

15.00 Uhr
Ankommen mit Kaffee
 
15.30 Uhr
Begrüßung und Einführung
Dr. Sebastian Kranich, Theologe, Direktor der Ev. Akademie Thüringen
 
16.00 Uhr
Vortrag und Diskussion
Vom Umgang mit der Todesangst
Dr. Jutta Kranich-Rittweger, Psychotherapeutin und Theologin, Weimar
 
18.00 Uhr
Abendessen
 
19.00 Uhr
Gesprächsgruppen
Meine eigenen Erfahrungen mit dem Tod
 
20.30 Uhr
Abendandacht


Samstag, 25. März 2023
9.00 Uhr
Morgenandacht
 
9.30 Uhr
Vortrag und Diskussion
Leben nach dem Tod: heutige Vorstellungen
Dr. Jutta Kranich-Rittweger und Dr. Sebastian Kranich
 
10.45 Uhr
Kaffeepause
 
11.15 Uhr
Gesprächsgruppen
Meine Bilder über den Tod hinaus
 
12.45 Uhr
Gemeinsamer Abschluss mit Reisesegen
 
13.00
Mittagessen
 

Anmeldung & Information

Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 08.02.2023 an.
Für die Anmeldung nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular.

Tagungskosten (inkl. Unterkunft, Verpflegung und Tagungsgebühr)
Einzelzimmer: 150 €
Doppelzimmer: 140 € (nur mit bereits feststehendem Zimmerpartner)

zum Anmeldeformular ›

Tagungsassistenz

Tagungsleitung