Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen aktuell

Bild: SWE Energie GmbH
Bild: SWE Energie GmbH

25. April 2024, 19.00 Uhr

Augustinerkloster zu Erfurt

Erdwärme - Schatz der Erfurter Unterwelt?

Augustinerdiskurs


Bis 2045 soll die Fernwärme der Erfurter Stadtwerke klimaneutral sein. Erzeugung und Bereitstellung von Wärme müssen dann ohne klimaschädliche Technologien auskommen. Die Stadtwerke haben auf diese Herausforderung eine umfassende Antwort entwickelt: das sogenannte Erfurter Energiemodell.

Durch die Erweiterung und Öffnung der bestehenden Infrastrukturen soll das Versorgungsangebot in Trägerschaft der Stadt Erfurt angepasst werden. Eines der Kernstücke des Energiemodells ist ein neues Erdwärme-Kraftwerk, das in Zukunft mehr als die Hälfte der Erfurter Fernwärme zur Verfügung stellen soll – nachhaltig, günstig, unabhängig von natürlichen „Flauten“ oder krisenbedingten Importproblemen. Doch der Schatz will erschlossen werden, bevor er gehoben wird: Eine erste Erkundungsbohrung zur Klärung des geologischen Potenzials steht noch aus.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Erfurt Energie GmbH, Karel Schweng, sowie weitere technische Verantwortliche und Geologen erklären das Projekt sowie dessen Chancen und Hürden. Anschließend stellen sie sich den Fragen des Publikums.

Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung des Evangelischen Augustinerklosters zu Erfurt, der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Zukunftsfähiges Thüringen e.V., RENN.mitte und der Evangelischen Akademie Thüringen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Augustinerdiskurse“.
 

Kooperationspartner

Veranstaltungs-Nr. 048-2024

Anmeldung & Information

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Um Anmeldung über unser Anmeldeformular auf dieser Seite wird gebeten.

Veranstaltungsort:
Tagungs- und Begegnungsstätte
Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt
Augustinerstraße 10
99084 Erfurt
https://www.augustinerkloster.de
zum Anmeldeformular ›

Download

Tagungsassistenz

Tagungsleitung