Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen zum Thema »Politische Jugendbildung«

Initiative "Thüringen 19_19" zur Demokratie- und Menschenrechtsbildung
Initiative "Thüringen 19_19" zur Demokratie- und Menschenrechtsbildung

29. Januar 2018
Evangelische Jugend- und Begegnungsstätte Weimar (EJBW)

Workshop zur Weiterentwicklung der Initiative „Thüringen 19_19“

Workshop

2019 wird ein dreifaches Jubiläumsjahr sein, das zum Nachdenken über Demokratie einlädt: 100 Jahre Gründung der Weimarer Republik, 70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre friedliche Revolution in der DDR. Alle drei Ereignisse geben Anlass sich bewusst zu machen, dass Demokratie eine Errungenschaft und keine Selbstverständlichkeit ist. Sie muss immer wieder neu gedacht und erarbeitet werden.

Seit mehr als drei Jahren ist ein Netzwerk von Einrichtungen, Institutionen, Organisationen und Einzelpersonen dabei, ausgehend von diesen Gedenkanlässen die Initiative „Thüringen 19_19“ auf den Weg zu bringen. Nachdem wir uns mit Vorträgen und Diskussionen dem Themenfeld angenähert haben, wurden ab September 2016 konkrete Ideen für das Vorhaben entwickelt. Diese mündeten in Anträge beim Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit „DenkBunt“ und beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ab 2018 soll unser Vorhaben nun Gestalt annehmen.

Zur Fortführung unserer gemeinsamen Planungsgespräche möchten wir Sie herzlich zu einem nächsten Workshop am 29. Januar 2018 in die EJBW nach Weimar einladen.

Neben einem Vortrag von PD Dr. Stefan Gerber schlagen wir für diesen Workshop Arbeits­gruppen vor, die an der konzeptionellen Weiterentwicklung und der regionalen Vernetzung der Initiative „Thüringen 19_19“ arbeiten werden. Der Vortrag zu historischen Spuren der Weimarer Republik in Thüringen und Informationen zum aktuellen Stand der Entwicklung des Vorhabens sollen Ausgangspunkt dafür sein.

Die Vorbereitungsgruppe lädt für die Initiative „Thüringen 19_19“ ein:
Dr. Wolfgang Beutel, Förderprogramm Demokratisch Handeln
Mario Förster, ViDem: Vielfalt zusammen leben – Miteinander Demokratie lernen
Peter Reif-Spirek, Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Annika Schreiter, Evangelische Akademie Thüringen

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des Kinder- und Jugendplanes des BMFSFJ gefördert.

Kooperationspartner

Förderer

Veranstaltungs-Nr. 019-2018

Programm

12:00 Uhr 
Möglichkeit zum Mittagessen in der Mensa der EJBW

13:00 Uhr 
Begrüßung und Vorstellungsrunde
Annika Schreiter

13:15 Uhr 
Impulsreferat und Diskussion
Thüringen in der Weimarer Republik – Anregungen zur Spurensuche
PD Dr. Stefan Gerber, Forschungsstelle für Neuere Regionalgeschichte Thüringens, Friedrich-Schiller-Universität Jena

14:45 Uhr 
Informationen zum aktuellen Stand der Dinge
Dr. Wolfgang Beutel

15:00 Uhr 
Kaffeepause

15:30 Uhr 
Werkstatt Thüringen 19_19
Arbeitsgruppen zur Konkretisierung des Projekts und regionalen Vernetzung

17:00 Uhr 
Zusammenfassung und Ausblick
Mario Förster und Peter Reif-Spirek

17:30 Uhr 
Ende des Workshops
 

Anmeldung & Information

Veranstaltungsort
Europäische Jugendbbildungs- und Begegnungsstätte Weimar
Jenaer Straße 2–4
99425 Weimar
Fon +49 3643 827-0
Fax +49 3643 827-111
Anmeldung und Informationen
Bitte melden Sie sich rechtzeitig mit dem Anmeldebogen, den Sie im Downloadbereich finden, an.

Désirée Reuther
Evangelische Akademie Thüringen
Zinzendorfhaus
99192 Neudietendorf
Tel: 036202 / 984-35
Fax: 036202 / 984-22
zum Anmeldeformular ›

Download

Tagungsassistenz

Tagungsleitung