Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2010

24. Februar 2010
Kleine Synagoge, Erfurt

Wohlstand ohne Wachstum – eine Chance in der Krise?

Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt

Ist Wohlstand ohne Wachstum möglich?

Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise hat die schwerste Rezession seit 1945 ausgelöst. Mit Abwrackprämie und dem Bau neuer Straßen versucht die Politik, die globale Krise zu meistern. Immer mehr stellt sich dabei die Frage, ob das auf Wachstum basierende Wohlstandsmodell, welches für die Auslösung der Krise mit verantwortlich war, auch zur Lösung der Krise ge- eignet ist. Brauchen wir in Thüringen mehr Straßen, mehr Gewerbegebiete und eine stetige Intensivierung von Land- und Forstwirtschaft, damit die hier lebenden Menschen eine Zukunftsperspektive haben? Ist alternativ zum expansiven Wachstumsmodell Wohlstand ohne Wachstum überhaupt denkbar? Wir laden ein zu einer längst überfälligen Debatte über Lebensstile, Politik- und Wirtschaftskonzepte, sowie der persönlichen und kollektiven Verantwortung für die Zukunft.

PD Dr. Michael Haspel
Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen

Dr. Burkhard Vogel
Landesgeschäftsführer des BUND Thüringen

Programm

19.00 Uhr
Begrüßung

19.15 Uhr
Impulsvortrag Wohlstand ohne Wachstum – Eine Chance in der Krise?
Dr. Michael Kopatz
Wuppertal-Institut

20.00 Uh
Podiumsdiskussion

Dr. Michael Kopatz
Wuppertal-Institut
Ron Hoffmann
Landesvorsitzender des BUND Thüringen
Wolfgang Kühnhold
Director und General Manger von N3 EOS in Arnstadt
N.N.
Moderation: PD Dr. Michael Haspel

Im Anschluß ist bei einem kleinen Getränkeempfang Gelegenheit zum Gespräch.

Tagungsleitung