Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2010

03. November 2010
Zinzendorfhaus, Neudietendorf

Vaterkraft

Männer-Salon zum Welttag des Mannes

Männer – als Väter, Erzieher und Mentoren – sollten Kinder undJugendliche ermutigen, von der Mutter weg und in die Welt hinaus zugehen, den eigenen Weg zu finden, Verantwortung zu übernehmen, zu deneigenen Stärken und Schwächen zu stehen. Wie kann das gehen, wenn Vätervon ihren Kindern getrennt leben oder aus anderen Gründen dieVater-Rolle nicht übernehmen wollen oder können?

Im gesellschaftlichenBewusstsein wird vom Vater inzwischen hohes Engagement fürPartnerschaft, Kinder und Beruf erwartet. Spiegelt sich das auch in dergegenwärtigen Rechtslage von Vätern in Sachen Umgang und Unterhaltwider? Und schließlich: Wie kann ein Mann Vater sein, da er doch dieseErmutigung zur Selbstverantwortung, diese „Vaterkraft“, oft selbstnicht bekommen hat? 

Dieser Abend für Männerverschafft einen Überblick über die derzeitige (rechtliche) Lage vonVätern und stellt die inneren Chancen und Schwierigkeiten zurDiskussion. Im Anschluss wird die Ausstellung „Väter a.D.“ mit Fotografien des Rostocker Fotografen Jens Wagner eröffnet.

Programm

Mittwoch, 3. November 2010

19 Uhr
Gut genug für Unterhalt?
Problemlagen von Vätern in der Bundesrepublik
Hans-Thomas Leih, Rechtsanwalt für Familienrecht, Leipzig

20 Uhr
An Vaters Hand in die Welt
Hans-Thomas Leih, Väteraufbruch für Kinder e.V., Leipzig
Dr. Gernot Koch, Kinder- und Jugendpsychiater, Erfurt
Sven Lorenz, getrennt lebender Vater von zwei Söhnen, Lübeck
Joachim Scholz, Vater von zwei Söhnen, Kremmen
Moderation: Jürgen Reifarth, Evangelische Akademie Thüringen

Väter a.D.
Eröffnung der Ausstellung mit Fotografien von Jens Wagner, Rostock
Tristan Rosenkranz, gleichmass e.V., Gera

Ausstellung vom 3. November 2010 bis 4. Februar 2011, wochentags 8-19 Uhr, samstags 8-16 Uhr, sonntags 8-14 Uhr. Bitte erkundigen Sie sich vorher unter 036202 - 983-33.

Der Eintritt ist frei.