Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2009

09. – 12. April 2009
Zinzendorfhaus, Neudietendorf

Aus dem Dunkel zum Licht

Stille Tage in der Akademie

Von Gründonnerstag bis Ostersonntag wollen wir miteinander einen Weg gehen vom Dunkel zum Licht. Übungen zur Stille, kreatives Gestalten, ein Bibliodrama und die gemeinsame Feier am Ostermorgen bieten die Möglichkeit zum Innehalten und Kräfte sammeln. Dabei wollen wir uns auch von den Traditionen und Ritualen der Brüdergemeine inspirieren lassen.

Aus dem Dunkel zum Licht. Ohne Licht gäbe es keine Farbe. In diesen Ostertagen wird es auch darum gehen, etwas vom Spiel zwischen Licht und Dunkel in der Bildenden Kunst zu entdecken und selbst auszuprobieren.

Es laden Sie dazu ganz herzlich ein:   

Sabine Hertzsch
Studienleiterin für Theologie und Spiritualität an der Evangelischen Akademie Thüringen

Margret Ritzmann
Dozentin für Schulseelsorge am Pädagogisch – Theologischen Institut der EKM

Programm

Donnerstag, 9. April 2009

18.00 Uhr
Abendessen

19.30 Uhr    
Begrüßung und Einstimmung

21.00 Uhr    
Tagesschluss

Freitag, 10. April 2009   

8.15 Uhr   
Morgenimpuls

8.30 Uhr   
Frühstück

9.30 Uhr   
„... so wäre auch  Finsternis nicht finster bei dir“
Körpermeditation

12.30 Uhr   
Mittagessen

14.30 Uhr    
Kaffeetrinken

15.00 Uhr   
Geh-Meditation auf dem Gottesacker der Brüdergemeine

16.00 Uhr    
Lichtfacetten kennenlernen und damit experimentieren
Ulrike Determann

18.00 Uhr    
Abendessen

19.30 Uhr   
Licht ins Dunkel bringen –  Ein Spaziergang durch verschiedene Kunstepochen
Ulrike Determann

21.00 Uhr    
Tagesschluss

Sonnabend, 11. April 2009

8.15 Uhr    
Morgenimpuls

8.30 Uhr    
Frühstück

9.30 Uhr   
„Da wurden ihre Augen geöffnet“
Einstieg ins Bibliodrama
Beate Bergmann/Sabine Hertzsch

10.30 Uhr    
Pause

11.00 Uhr   
Bibliodrama

12.30 Uhr    
Mittagessen

14.30 Uhr    
Kaffeetrinken

15.00 Uhr    
Bibliodrama 
Fortsetzung

18.00 Uhr    
Abendessen

19.30 Uhr   
Geh-Meditation auf dem Gottesacker der Brüdergemeine

ab 21.00 Uhr    
Osterfeuer

Sonntag, 12. April 2009

6.00 Uhr
Ostermorgenfeier            
im Kirchsaal und auf dem Gottesacker gemeinsam mit der Brüdergemeine

anschließend   
Osterfrühstück

10.00 Uhr    
Ende der Tagung und Abreise

Ulrike Determann ist Lehrerin und Fachberaterin für Kunst. Außerdem unterrichtet sie Kunstdidaktik an der Universität Erfurt.

Beate Bergmann ist Gemeindepädagogin und Leiterin für Bibliodrama.

Tagungsleitung

  • Sabine Hertzsch