Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2009

30. Dezember 2009 – 01. Januar 2010
Zinzendorfhaus, Neudietendorf

Neue Wege nach der (Jahres)Wende

Silvestertagung

Das „Wende“-Gedenkjahr geht zu Ende.

1989 war noch einmal präsent. Und damit immer auch eigene Erfahrungen, Gefühle und viele Erinnerungen. 1989 beschreiben viele als Wende, weil es ein Davor und ein Danach gibt. Weil das Leben neu sortiert werden muss, wenn sich gesellschaftspolitische Koordinaten verändern. Auch persönliche Schicksale, Berufseinschnitte, individuelle Veränderungen können eine Wende auslösen. Sie beenden oder eröffnen Träume, Hoffnungen oder Liebe.
Das Jahresende ist ein guter Anlass, die große „Wende“ und die kleinen Wenden nachklingen zu lassen, Erfahrungen und Perspektiven aus dem Osten und dem Westen ins Gespräch zu bringen und das Neue zu erwarten. Dazu laden wir Sie gerne ein. Kinder sind willkommen.
Biblische Worte, die Menschen vor 20 Jahren eine Orientierung gaben, werden uns durch diese Tage führen. Wenn Sie eigene Wende-Bilder haben, die Ihnen besonders wichtig sind, bringen Sie diese doch mit.

PD Dr. Michael Haspel, Akademiedirektor
Johannes Beleites, Studienleiter
Pfarrerin Dorothea Höck, Studienleiterin
Stefan Kratsch, Dipl. Soziologe und Mediator

Programm

Mittwoch, 30. Dezember 2009

17.00 Uhr
Ankommen

18.00 Uhr
Abendessen

19.00 Uhr
Begrüßung und Kennenlernen

19.30 Uhr
Meine Wende-Geschichte(n)
Politisch-biographische Erinnerungen an die friedliche Revolution 1989/90.
Dorothea Höck (Demokratie Jetzt, damals Berlin)
Johannes Beleites (damals Fotograf in Leipzig) im Gespräch mit
PD Dr. Michael Haspel

21.30 Uhr
Tagesausklang, danach Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch in den Salons

Donnerstag, 31. Dezember 2009

8.15 Uhr
„Zur Freiheit hat uns Christus befreit!“
Morgengebet

8.30 Uhr
Frühstück

9.30 Uhr
Workshops

Wende-Bilder – Bilder-Wende
Eine Werkstatt mit Bildern und über Bilder
Johannes Beleites

Recht ströme wie Wasser
Texte aus der Ökumenischen Versammlung
PD Dr. Michael Haspel

Aufbrüche – Umbrüche
Erzählwerkstatt: Unser persönliches 1989
Dorothea Höck

An den Scheidewegen des Lebens
Erfahrungen großer und kleiner Wenden im eigenen Leben
Stefan Kratsch

„Vertraut den neuen Wegen“
Musikworkshop
N.N.

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 Uhr
Führung durch das Herrnhutische Gebäudeensemble in Neudietendorf

14.30 Uhr
Kaffeetrinken

15.00 Uhr
Fortsetzung der Workshops

17.00 Uhr
„Wenn Gott die Gefangenschaft Zions wendet …“
Abendmahlsgottesdienst in der Johanniskirche

19.00 Uhr
Festliches Diner

20.30 Uhr
Geschichten aus einer gewendeten Welt
Heiter-besinnliche Lesung
Stefan Kratsch; Gerd Kohlhase am Flügel

22.00 Uhr
Kleines Silvesterkonzert
mit Gerd Kohlhase am Bechstein-Flügel. Abends stehen Kamin-Zimmer und Cafeteria für Gespräche und Begegnungen offen. Im Raum der Stille gibt es Möglichkeit zu Ruhe und Besinnung.

23.40 Uhr
„Gott hat uns nicht den Geist der Verzagtheit gegeben“
Jahres-Wende im Raum der Stille

24.00 Uhr
Sekt-Empfang im Chorsaal

Freitag, 1. Januar 2010

9.00 Uhr
Frühstück

9.45 Uhr
Neujahrsspaziergänge in und um Klein­­breitenbach auf dem Kunstwanderweg „Kleine Welt – Große Welt“ (Bustransfer)

11.30 Uhr
„Steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!“
Reisesegen in der Evangelischen Kirche

12.30 Uhr
Mittgessen und Abschluß in Neudietendorf

Tagungsleitung