Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2009

27. August 2009
Kleine Synagoge Erfurt

Martin Luther King – Leben, Werk und Vermächtnis

Buchlesung

Martin Luther King – Leben, Werk und Vermächtnis
Michael Haspel, Britta Waldschmidt-Nelson (Hg.)
ISBN 386160230X

„Wer das Böse widerspruchslos hinnimmt, unterstützt es in Wirklichkeit“, sagte der Theologe und Bürgerrechtler Dr. Martin Luther King jr. Er hat es nicht widerspruchslos hingenommen, er hat aufbegehrt gegen die bestehenden Ungerechtigkeiten seiner Zeit.
Martin Luther King ist bis heute eine Symbolfigur der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung und des gewaltlosen Widerstandes. Das Buch greift die Fragen nach Kings Motivation, seinen Erfolgen und Niederlagen auf. Es befasst sich mit den Auseinandersetzungen innerhalb der schwarzen Protestbewegung und analysiert die heutige Situation der Afroamerikaner in den USA. Ein umfassender Blick auf King, sein Umfeld und seine Wirkung bis in die Gegenwart.

Dr. Michael Haspel ist Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen und Privatdozent für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Sozialethik an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Es lesen Dr. Michael Haspel und Annegret Grimm, Studienleiterin/ Referat Medien, Kultur, Gesellschaft, Öffentlichkeitsarbeit.

Die Landeszentrale für politische Bildung und die Evangelische Akademie Thüringen laden zur Lesung und Diskussion ein. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von Michael Ebert, Klavier. Im Anschluss ist bei einem kleinen Empfang Gelegenheit zum Gespräch.

Programm

Beginn 19:00 Uhr

Tagungsleitung