Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2011

14. April 2011
Zinzendorfhaus, Neudietendorf

„...und schuf sie als Mann und Frau“

Jungen und Mädchen, Männer und Frauen im Religionsunterricht

Ob wir Jungen oder Mädchen unterrichten, macht einen Unterschied. Wir machen einen Unterschied, wenn auch nicht immer bewusst. Kinder nehmen natürlich wahr, ob vor ihnen ein Mann oder eine Frau steht. Das soziale Geschlecht wird in der Interaktion hergestellt. Was bedeutet das für den Unterricht? Und was bedeutet das für die Spiritualität der Mädchen und der Jungen? Wir hören am „Puls der Zeit“ auf geschlechtsspezifische Zugänge, wie Religion auch vermittelt werden kann, und diskutieren die Lehrer-Schüler-Beziehung unter diesem Schwerpunkt. Für Unterrichtende im Religionsuntericht aller
Schularten, Unterrichtende an evangelischen Schulen und alle Interessierten.

Jürgen Reifarth
Studienleiter Evangelische Akademie Thüringen