Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2013

21. – 23. Juni 2013
Unstrut zwischen Nebra und Freyburg

Wellenreiter

Kanu-Wochenende für Jungen zwischen 9 und 13 Jahren

„Nimm dir Zeit, den Himmel zu betrachten,“ so heißt es in einer indianischen Weisheit. „Suche Gestalten in den Wolken, höre das Wehen des Windes und berühre das kalte Wasser.“

Wer im Kanu unterwegs ist, kann viel erleben. Tiere rascheln im Uferschilf, Fische glucksen im Wasser. Man paddelt gemächlich, kann sich auch treiben lassen, baumelt mit den Beinen im Fluss und schaut den Libellen zu. Unverhofft versperren manchmal Hindernisse den Weg: ein Baumstamm, eine Schleuse oder ein Wehr. Dann heißt es, gut zu steuern, oder auch anzupacken, um gemeinsam die Boote überzusetzen. Man muss sich gut über Wasser halten können und versuchen, mit dem Paddel aus eigener Kraft voranzukommen. Einer steuert, die anderen paddeln, nur gemeinsam bleibt man auf Kurs.

Alles, was wir brauchen, haben wir dabei: Zelt, Proviant, Kochgeschirr, Schlafsack. Wir kochen selbst und sitzen abends dann gemeinsam am Lagerfeuer zum Spielen, Erzählen und Singen.

Die Unstrut zwischen Artern und Freyburg schlängelt sich gemächlich erst durch ein weites, fruchtbares Tal, dann verengt sich der Fluss zwischen den Felshängen, an denen bald Weinberge zu sehen sind. Abenteuer warten hinter der nächsten Biegung des Flusses.

Bring deinen Freund oder deine Freunde mit! Du kannst natürlich auch allein kommen.
Wir sind gespannt auf dich!

Jürgen Reifarth
Studienleiter politische Jugendbildung, Evangelische Akademie Thüringen

Sven Ramdohr
Jungenarbeiter in der Schulsozialarbeit, Erfurt

Jakob Klemm
Student Erziehungswissenschaften/ Sozialpädagogik, Hamburg

Kevin Zech
Student Erziehungswissenschaften/ Sozialpädagogik, Jena

Programm

Zur Bildergalerie geht es .
(pdf-Datei, 144 KB)

Freitag, 21. Juni 2013

13.30 Uhr
Treffen Erfurt Hbf, Bahnhofsvorhalle
Abfahrt ab Erfurt Hbf: 14.01 Uhr
Ankunft Nebra: 15.51 Uhr
Kurzer Fußweg zum Fluss

16.30 Uhr
In die Kanus!
Ankommen, Kennenlernen, Boote klarmachen, Schwimmweste anlegen
Bootseinführung: Paddeln, Steuern, Wenden

17.00 Uhr
Erste Etappe
Nebra bis Karsdorf (Zeltplatz)
Zelte aufbauen, Abendessen

22.00 Uhr
Gemeinsamer Tagesabschluss

Samstag, 22. Juni 2013

8.00 Uhr
Frühstück

9.00 Uhr
Morgenrunde

Ab 9.30 Uhr
Zweite Etappe
Karsdorf bis Balgstädt (Zeltplatz)

Gegen 17.00 Uhr
Ankommen
Zelte aufbauen, Abendbrot, Lagerfeuer mit Indianergeschichten, mit Spielen und Liedern

22.00 Uhr
Gemeinsamer Tagesabschluss

Sonntag, 23. Juni 2013

8.00 Uhr
Frühstück

9.00 Uhr
Morgenrunde

Ab 9.30 Uhr
Dritte Etappe
Balgstädt bis Blütengrund

Gegen 13.00 Uhr
Boote anlanden und klar Schiff machen.
Mittagsimbiss und Sachen packen

13.00 Uhr
Abschlussrunde und Heimreise
Abfahrt ab Naumburg: 15.03 Uhr
Ankunft Erfurt Hbf: 15.58 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
Ihr Junge braucht zum Unterwegs-Sein einen ordentlichen Rucksack, damit er seine Siebensachen selber gut tragen kann! In den Rucksack kommt nur, was wirklich nötig ist. Packen Sie bitte unbedingt ein: festes (!) Schuhwerk, strapazierfähige Kleidung, Regenbekleidung, Trinkflasche (Plasteflasche reicht), Trinkbecher, ein (Taschen-)Messer (scharf, dann verletzt man sich weniger), eine Taschen- oder Stirnlampe, ein Handtuch.
Daheim bleiben bitte alle technischen Geräte und Handys!
Nach Anmeldung senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung mit weiteren Tipps für die Ausrüstung und eine Einverständniserklärung, die Sie uns bitte unterschrieben samt einer Telefonnummer und Anschrift der Erziehungsberechtigten zurücksenden. Bei Unklarheiten fragen Sie uns einfach!
Das Team