Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2007

26. April 2007
Aula der Friedrich-Schiller Universität Jena, Fürstengraben

Elisabeth von Thüringen: Spiritualität und soziales Engagement

Die dritte Thüringer Landesausstellung wird vom 7. Juli bis zum 19.November 2007 auf der Wartburg Elisabeth von Thüringen als europäischerHeiligen gewidmet sein. In einer Vortragsreihe im Rahmen desElisabethjahres haben wir Führungspersönlichkeiten aus verschiedenengesellschaftlichen Bereichen gebeten darzulegen, was das religiöse undsoziale Beispiel Elisabeths für uns heute bedeuten kann.

Beginn: jeweils 17 Uhr

Programm

  1. April 2007    
    „Elisabeth von Thüringen – Kampf und Kontemplation“
    (Landesbischof Dr. Christoph Kähler, Eisenach)
     
    24. Mai 2007    
    „Elisabeth von Thüringen – skandalös solidarisch. Botschaft einer Heiligen in unsolidarischen Zeiten“
    (Prof. Dr. Martha Zechmeister, Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Passau)

    7. Juni 2007    
    „Das Europa Elisabeths. Fragen der europäischen Identität aus Anlass ihres 800. Geburtstages“
    (Prof. Dr. Klaus Dicke, Rektor der Friedrich-Schiller-Universität Jena)
     
    5. Juli 2007    
    „Sind unternehmerische Verantwortung und soziales Engagement vereinbar?“
    (Frank Einhellinger, Vorstandsmitglied der JENOPTIK AG, Jena)

     
    12. Juli 2007    
    „Christliche Demut und gesellschaftliche Verantwortung. Elisabeth als Politikerin“
    (Barbara Rinke, Oberbürgermeisterin Nordhausen und Präses der EKD-Synode)
     
    19. Juli 2007    
    „Elisabeth, oder die heilige Provokation“
    (Bischof Dr. Joachim Wanke, Bistum Erfurt)
     

    zur Programmseite der Ringvorlesung
    http://www.elisabeth.uni-jena.de/Ringvorlesung.html

Tagungsleitung