Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2007

15. November 2007
Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei Erfurt, Regierungsstraße 73

Identität, Religion, Gesellschaft

Erfurter Diskurse

Durch die gesellschaftlichen und globalen Veränderungen, stellt sichzunehmend die Frage, wie eine persönliche, regionale, nationale odergar europäische Identität ausgebildet und erhalten werden kann. WelcheRolle spielt dabei die Religion? Wie viel Identität braucht eineGesellschaft? Wie viel Identität verträgt eine Gesellschaft?

Demmit diesen Fragen angedeuteten Themenkomplex wollen wir uns mit einerVortrags- und Gesprächsreihe widmen, die sich aus verschiedenenBlickwinkeln dem Anliegen nähert.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Dr. Michael Haspel, Evangelische Akademie Thüringen
Franz-Josef Schlichting, Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Hubertus Staudacher, Katholisches Forum

Programm

  1. November 2007
    Islam und Demokratie. Gesellschaftliche Identitätsbildung im Spannungsfeld kultureller und religiöser Traditionen
    Aiman A. Mazyek, Generalsekretär des Zentralrates der Muslime in Deutschland


    24. Januar 2008
    Nation, Religion und Identität im Wandel der Weltgesellschaft
    Dr. Matthias Koenig, Universität Göttingen


    13. März 2008
    Die religiöse Prägung Europas und ihre Bedeutung für Politik und Gesellschaft
    Freiherr Prof. Dr.Drs.h.c. Axel von Campenhausen, Präsident der Klosterkammer Hannover a.D.


    17. April 2008
    Auf der Suche nach Identität. Europa - eine christliche Wertegemeinschaft?
    Dr. Christop Mandry, Max-Weber-Kolleg, Erfurt


    Einen Programm-Falter als pdf-Datei finden Sie hier:

Tagungsleitung